Netzwerk für die energetische Gebäudesanierung

Bei der Umsetzung der Energiewende spielt das Handwerk eine tragende Rolle, die vor allem bei der energetischen Sanierung von Wohngebäuden deutlich wird. Hierbei treten die größten Herausforderungen an Nahtstellen auf, an denen mehrere Gewerke aufeinandertreffen. Diese Nahtstellen erfordern einen Erfahrungsaustausch zwischen den beteiligten Akteuren. Genau hier setzt DiKraft an und baut ein Netzwerk für einen solchen Erfahrungsaustausch auf.

Das entstehende Netzwerk soll Handwerker und weitere Akteure bei der energetischen Gebäudesanierung ansprechen und kann auf die Strukturen der Initiative fokus.energie zurück greifen. Die Initiative engagierter Unternehmer der Region setzt Impulse für eine nachhaltige Energie-Zukunft. Sie bringt Menschen zusammen und baut durch Weiterbildung Wissen und Kompetenz auf. Das Netzwerk ist unabhängig und offen für jede nachhaltige Technologie und Idee zur Erzeugung, Speicherung, Verteilung und effizienten Nutzung von Energie. Dazu verknüpft fokus.energie die starken Akteure in Forschung, Bildung, Großunternehmen, Mittelstand und Handwerk mit der Kreativität engagierter Start-ups. Das entwickelt Anziehungskräfte und zieht neue Köpfe nach Karlsruhe und in die Region.

Haben Sie Interesse sich zu vernetzen? Dann melden Sie sich bei uns!

Michael Schön
fokus.energie
Haid-und-Neu-Str. 7
76131 Karlsruhe
0721 964 92 786
michael.schoen@fokusenergie.net

fokus.energie e.V.